Unterkunftssuche

Unterkunftssuche

Detailsuche

Strand-Tour

Die Strand-Tour führt Radfahrer zu den schönsten Stränden in der Umgebung von Malente.

Die 58 km lange Fahrradtour durch die Holsteinische Schweiz hat, wie der Name schon sagt, vor allem viel Strand zu bieten. Ob ruhig oder kinderfreundlich, am See oder am Meer, auf der Strand-Tour findet jeder seinen Lieblingsstrand und eine kurze Erfrischung im Wasser. Auf belebten aber autofreien Promenaden führt der Radwanderweg von der Holsteinischen Schweiz zum Timmendorfer Strand und zur Lübecker Bucht. Auf dem Rückweg nach Eutin geht es durch die Region der Feldmark mit Naturschutzgebiet und gemütlichen Ortschaften. Dank der geringen Steigungen entlang der Fahrradstrecke durch Ostholstein ist die Strand-Tour auch für ungeübte und junge Radfahrer geeignet. Zusätzlich laden kleine Cafés, Restaurants und Geschäfte an den Promenaden zum Verweilen ein.

Malente Ausflugsziel Scharbeutz Ostsee
Malente Ausflugsziel Ostseeheilbad Timmendorfer Strand Leuchtturm
Malente Ausflugsziel Ostseeheilbad Timmendorfer Strand Sonnenuntergang

Routenbeschreibung

Eutin - Gut Redingsdorf - Süsel - Sierksdorf - Haffkrug - Scharbeutz - Timmendorfer Strand - Pansdorf - Schürsdorf - Pönitz am See - Woltersmühlen - Eutin

Die Radtour zu den Stränden Ostholsteins startet in der Residenzstadt Eutin, wo das prächtige, von Wassergräben umgebene Eutiner Schloss und das Ostholstein-Museum vor oder nach der Fahrradtour durch die Holsteinische Schweiz zu einem Besuch einlädt. Die nächste Station auf der Strand-Tour ist das Gut Redingsdorf, eine 4-Seiten-Gutsanlage aus dem Jahr 1830 mit historischer Parkanlage. In Süsel erwartet die Radfahrer unter anderem die Süseler Schanze, wo Reste einer slawischen Wallburg zu entdecken sind. Am Süseler See können sich Wassersportfreunde im Wasserski- und Wakeboardpark austoben. Am Wegesrand steht außerdem die Feldsteinkirche St. Laurentius. Das Kirchenschiff ist original aus dem 12. Jahrhundert erhalten und eine historische Besonderheit. In Sierksdorf erreichen Radfahrer dann die Ostseeküste und eine Attraktion der ganz anderen Art: den Hansa-Park, Deutschlands einzigen Erlebnispark am Meer. Von hier führt die Radtour immer an der Promenade entlang zu den Seebrücken in Haffkrug, Scharbeutz und Timmendorfer Strand.

In Scharbeutz gibt es neben der Seebrücke und einem kinderfreundlichen, feinsandigen Ostseestrand auch einen kostenfreien Parcours mit Outdoor-Sportgeräten, spannende Spielplätze und einen wunderschönen Flanierweg. Weiter am Ostseeufer in Richtung Süden führt die Radtour zur Ostsee Therme, die eine großzügige Wasser-, Sauna- sowie Fitnesslandschaft aufweist und direkten Zugang zum Ostseestrand bietet. Ostseestrand kann auch am nächsten Halt des Radrundwegs genossen werden: Am Timmendorfer Strand finden Radfahrer neben einem kilometerlangen belebten Strandgebiet auch das Sea Life. In diesem riesigen Aquarium können große und kleine Besucher mehr über die blaue Unterwasserwelt erfahren und den Meerestieren ganz nah kommen.

Auf dem Weg zurück durch die Feldmark passiert der Radweg zahlreiche idyllische Ortschaften wie Pansdorf, Schürsdorf, Pönitz am See und Woltersmühlen. Außerdem führt die Radtour auch durch das Naturschutzgebiet Middelburger & Barkauer See, wo zahlreiche Infotafeln und eine Beobachtungshütte den Besuchern das Schutzgebiet näherbringen. Anschließend gelangen die Radfahrer wieder in die Holsteinische Schweiz und werden zurück in die malerische Eutiner Altstadt geleitet.

Allgemeines

Streckenlänge: 58 km
Höhenmeter: 315 m
Start/Ziel: Eutin

Beschilderung

Logo Strand-Tour

Kartenmaterial

Radwanderkarten sind für 5,99 Euro beim Tourismus-Service Malente erhältlich.

GPS-Daten

Die GPS-Daten stehen in den Formaten zur Verwendung mit GPS-Geräten, Google Earth und digitalen Karten als Download zur Verfügung.