Sie sind hier:
Unterkunftssuche

Unterkunftssuche

Detailsuche

Ukleisee

Der von Legenden umgebene Ukleisee lädt besonders im Sommer zu Wanderungen durch die Wälder am Seeufer.

Der Ukleisee liegt etwa 5 km von Malente entfernt und ist hervorragend über Wanderwege von dort aus zu erreichen. Ein kleiner Abstecher zum Ukleisee bietet sich beispielswiese bei einer Wanderung um den Kellersee an. Besonders im Sommer und Herbst ist der rund 3 km lange Rundwanderweg um das Gewässer zu empfehlen, denn dann zeigt sich die Natur dem Wanderer in ihrer ganzen Pracht. Die dicht gewachsenen Bäume, die bis hinunter zum Ufer reichen, bieten dabei wohltuenden Schatten. Auch ein Schloss können Sie auf einer Umwanderung besichtigen. Vom spätbarocken Jagdschlösschen überblicken Sie nicht nur den Ukleisee, sondern genießen auch einen einzigartigen Ausblick auf die Landschaft des Naturparks Holsteinische Schweiz.

Die Sage des Ukleisees

Vielleicht ist es gerade diese Natur, die mehrere Sagen rund um diesen eigentlich eher kleinen See der Holsteiner Seenplatte inspiriert hat. Laut der bekanntesten Erzählung war der Ukleisee ursprünglich ein saftiges Tal mit einer Kapelle, in dem sich ein Ritter und armes Bauernmädchen ineinander verliebten. Trotz seines Versprechens verlobte sich der Ritter mit einer reichen Gräfin, woraufhin das arme Mädchen an Liebeskummer starb. Am Hochzeitstag erschien ihr Geist dem Ritter in der Kapelle, der sich vor Schreck niederkniete. Ein schreckliches Unwetter brach über der Kapelle herein und versenkte die Gesamte Kapelle mitsamt der Hochzeitsgesellschaft. Laut Legende können Sie noch heut an stillen Abenden die Glocke der Kapelle am Boden des Sees hören. 

Malente Ausflugsziele Jagdschlösschen am Ukleisee

Zahlen & Fakten

Fläche: ca. 0,32 km²
Tiefste Stelle: ca. 17 m
Höhe: 26,5 m über NN
Rundweg: 3 km