Unterkunftssuche

Unterkunftssuche

Detailsuche

Residenzstadt Plön

Eine ausgedehnte Seenlandschaft umgibt die historische Altstadt und das bezaubernde Plöner Schloss.

Die Stadt Plön in Schleswig-Holstein gehört neben Eutin und Bad Malente zu den bekanntesten Orten im Naturpark Holsteinische Schweiz. Keine andere Stadt ist von so viel Wasser umgeben wie die ehemalige Residenzstadt. Neben dem Großen und Kleinen Plöner See grenzen der Trentsee, Trammer See, Schöhsee und viele andere Seen an das Stadtgebiet. In der Ortsmitte befindet sich die historische Innenstadt mit ihren malerischen Twieten, den kleinen Boutiquen und dem weitläufigen Schlossgelände. Diese Verbindung aus Wasserreichtum und historischem Charme macht Plön zu einem beliebten Urlaubsziel für Kultur- und Naturliebhaber.

Die Anfänge der Stadt gehen auf das 7. Jahrhundert zurück, als sich slawische Stämme im Plöner Raum niederließen und eine Festung namens „Plune“ errichteten. 1236 unter der Herrschaft Graf Adolf II von Schauenburg erhielt „Plone“ das Lübsche Stadtrecht. Mit der Ernennung Plöns zur Residenzstadt des Herzogtums Schleswig-Holstein-Sonderburg-Plön im 17. Jahrhundert erblühte die Stadt. Auch das Plöner Schloss entstand in dieser Zeit.

Plöner Schloss am Großen Plöner See
Schloss Plön

Sehenswürdigkeiten in Plön

Das Plöner Schloss gehört zu den Wahrzeichen der Stadt und thront majestätisch am Ufer des Großen Plöner Sees. Die leuchtend weiße Fassade ist bereits von weitem sichtbar und dominiert das Stadtbild Plöns. Unweit vom Schlossgelände entfernt befindet sich das Naturparkhaus mit einer Ausstellung, die anschaulich und kindgerecht über die Lebensräume im Naturpark Holsteinische Schweiz informiert. Besonders empfehlenswert ist ebenfalls ein Besuch der Prinzeninsel, die ausschließlich zu Fuß erreichbar ist. Ein altes Bauernhaus mit Café lädt zu Kaffee und Kuchen ein. Wer sich zunächst einen Überblick über die Stadt verschaffen möchte, der kann sich einer Stadtführung durch die historische Innenstadt anschließen.

Veranstaltungen in Plön

Zu den schönsten Veranstaltungen in Plön gehören das mehrtägige Jazz-Festival im Frühjahr, das Stadtbuchtfest mit Drachenbootrennen im Sommer und die Kulturnacht in der Plöner Innenstadt im Spätsommer. 

Tipp

Bei einer Schifffahrt von Malente nach Plön durchqueren Sie insgesamt fünf der über 200 Holsteinischen Seen. Aber auch Schifffahrten auf dem Großen Plöner See werden angeboten. Wer die Stadt etwas aktiver entdecken möchte, kann sich in Plön ein Paddelboot mieten.

» zur 5-Seen-Fahrt
» Kanurouten durch die Holsteinische Schweiz

Tourist-Information

Bahnhofstraße 5
24306 Plön