Sie sind hier:
Unterkunftssuche

Unterkunftssuche

Detailsuche

Tourismus-Service Malente und Freunde des Kurparks planen neues Kulturhighlight „Malente Metamorphosen“

16./17. September 2017 im Kurpark und Haus des Kurgastes – weitere Künstler gesucht

Bad Malente, 06.02.2017. Im Rahmen der seit 2000 in Malente durch die Freunde des Kurparks initiierten Veranstaltungsreihe „Kunst im Kurpark“ haben die Initiatoren gemeinsam mit einem Kreis befreundeter, regionaler Künstler sowie auch dem Tourismus-Service Malente ein neues Kulturhighlight für Malente entwickelt. Die „Malente Metamorphosen“ soll ein zweitägiges Kulturerlebnis im Haus des Kurgastes und im Kurpark Malente sein, welches Künstler verschiedenster Richtungen rund um das Thema Metamorphose, also Veränderung, Wandlung, mit Bezug zu Malente und dem Malenter Kurpark gestalten und inszenieren. Dabei sollen sowohl Naturmaterialien, Farben, Stein, Musik, Film- und Fotomaterial als auch moderne Medien zum Einsatz kommen. Die Veranstalter, die Freunde des Kurparks und der Tourismus-Service Malente, suchen ab jetzt interessierte Künstler, gerne auch aus ganz Deutschland, die sich an der Veranstaltung mit eigenen Darbietungen beteiligen möchten. Am 16. und 17. September 2017 sollen die Werke und Darbietungen dann den Malentern und Besuchern präsentiert werden.

Der Titel „Malente Metamorphosen“ ist in einer Brainstorming-Arbeitsgruppe der Initiatoren entstanden „Wir wollen u.a. die Veränderungen des Malenter Kurparks im Verlaufe der Jahrzehnte bildlich darstellen, aber auch Menschen im Kurpark, die über die Jahre und Jahrzehnte bildlich festgehalten wurden. Dazu würden wir uns sehr freuen, wenn Malenter, die über alte und neue Fotos des Kurparks oder auch von Menschen im Kurpark verfügen, uns diese auch für die Ausstellung bereitstellen würden“, so Julia Freese von den Freunden des Kurparks. 

Neben den Fotos im Kurpark ist die Gruppe auch an Fotos von Malente selbst aus den verschiedenen Jahrzehnten interessiert, die gesammelt und ausgestellt werden sollen. Die Fotos können im Tourismus-Service Malente abgegeben werden und werden nach Abschluss der Veranstaltung den Besitzern zurückgegeben. 

Weiterhin soll der Kurpark selbst in Kunstinstallationen eingebunden werden und so zu einem besonderen Erlebnis für Besucher im Verlauf der Veranstaltung werden. Und schließlich sind Mitmach-Aktionen mit Besuchern und Kindern geplant, die die Kreativität und die Ideen für Veränderungen praktisch und künstlerisch umsetzen können. 

„Wir hoffen sehr, dass wir auch multimediale Darbietungen werden zeigen können“, meint Edith Brasche, Vorstand der GLC AG, die den Tourismus-Service Malente betreibt. „Die Umwandlung von gerade gestalteten Kunstobjekten in andere mediale Formen, die wiederum verfremdet und wiedergegeben werden können, ist ja sowohl in der Musik als auch in der Fotographie oder Lichtkunst möglich. Unseren Ideen sind keine Grenzen gesetzt“, so Edith Brasche.

Künstlerinnen und Künstler, die sich mit Darbietungen aktiv beteiligen möchten, wenden sich bitte gerne per Mail an urlaub(at)malente-tourismus.de oder telefonisch an Tel +49 4523-959012 0. 

Malente Veranstaltungen Metamorphosen

Kontakt

Tourismus-Service Malente
Bahnhofstraße 3
23714 Bad Malente-Gremsmühlen
Tel. 04523 9590120
urlaub(at)malente-tourismus.de

Kontaktformular

Ausschreibung

Hier finden Sie die Ausschreibung der Malente Metamorphosen zum Download als PDF.

PDF-Download Ausschreibung

Meldeformular für Künstler

Falls Sie daran interessiert sind, als Künstler an der zweitägigen Veranstaltung Malente Metamorphosen teilzunehmen, können Sie sich hier das Rückmeldeformular als PDF downloaden. 

Anmeldeformular (PDF-Download)