Sie sind hier:
Unterkunftssuche

Unterkunftssuche

Detailsuche

Bungsberg

Der Bungsberg ist der höchste Berg Schleswig-Holsteins und ein beliebtes Ziel von Tagesausflüglern.

Der Bungsberg liegt bei Schönwalde im Kreis Ostholstein und ist mit seinen 168 Metern die höchste Erhebung Schleswig-Holsteins. Am Fuße des eiszeitlich geformten Berges entspringt die Schwentine, einer der längsten Flüsse Schleswig-Holsteins. Auf dem Bungsbergs befindet sich ein Besucherplateau mit Aussichtsturm und Informationszentrum, das man entweder nach einer kurzweiligen Wanderung oder alternativ mit dem Auto erreicht. Nur wenige Gehminuten vom Plateau entfernt, weist ein Findling den Weg zum Gipfelstein.

Bungsberg mit Aussichtsturm
Elisabethturm auf dem Bungsberg

Aussichtsturm & Elisabethturm

Der 179 m hohe Fernmeldeturm ist für Besucher zugänglich und bietet Ihnen eine schöne Aussichtsplattform. Der Aufstieg auf die Aussichtsterrasse auf dem Bungsberg ist nur über Treppen möglich, doch die Anstrengung lohnt sich, denn der weite Blick über die Hügellandschaft der Holsteinischen Schweiz bis hin zur Ostsee ist einfach traumhaft. Lassen Sie die Eindrücke auf sich wirken - vielleicht finden Sie von hier oben ja Ihr nächstes Ausflugsziel.

Im Schatten des Fernmeldeturms steht der 150 Jahre alte, denkmalgeschützte Elisabethturm. Der märchenhaft anmutende Turm ist etwa 22 Meter hoch und fällt durch seine achteckige Form auf. Benannt wurde der Elisabethturm nach Elisabeth von Sachsen-Altenburg, deren Mann (der oldenburgische Großherzog Nikolaus Friedrich Peter) den Turm 1863 und 1864 errichten ließ. Er wird derzeit saniert und ist daher für Besucher nicht zugänglich.

Erlebnis Bungsberg & Informationszentrum

Erlebnis Bungsberg für Kinder

Das Informationszentrum wird in erster Linie Schulklassen als außerschulischer Lernort zur Verfügung gestellt. Im Erdgeschoss des Informationszentrums können Besucher jedoch die kostenlose Bilderausstellung besuchen. Mit Unterstützung der Stiftungen der Sparkasse Holstein ist rund um den höchsten Berg Schleswig-Holsteins das "Erlebnis Bungsberg" entstanden, wo der Schulunterricht durch aktives Lernen unterstützt wird. Kindergartenkinder ab fünf Jahren und Grundschulen der 1. und 2. Klasse finden in der Einrichtung Erlebnis Bungsberg einen schönen Ort zum Lernen außerhalb der Schulumgebung. Anhand der Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde sollen die Kinder die Natur und die Erde besser kennenlernen. Pädagogisches Personal vermittelt den kleinen Besuchern je nach Bedarf Wissenswertes über das Leben an der frischen Luft. Die Mindestdauer eines Ausflugs zum Erlebnis Bungsberg beträgt 180 Minuten.

Im Waldgebiet hinter dem Informationszentrum fügt sich ein schöner Waldspielplatz in seine natürliche Umgebung ein. Kinder können sich hier beim Balancieren, Klettern und Schaukeln austoben. Außerdem stehen den Klassen bei schlechtem Wetter drei finnische Kotas zur Verfügung. 

Tipp

Kehren Sie vor oder nach Ihrem Gipfelaufstieg in die neu eröffnete Waldschänke ein und genießen Sie regionale Wildgerichte.

Eintritt

Der Aufstieg auf den Aussichtsturm sowie der Besuch des Informationszentrums sind kostenfrei.

Adresse

Bunsberg 1
23744 Schönwalde am Bungsberg