Sie sind hier:
Unterkunftssuche

Unterkunftssuche

Detailsuche

Immenhof-Museum

Requisiten, Kostüme und Filmplakate aus den Immenhof-Filmen der 50er Jahre

In den 50er Jahren wurde das am Kellersee gelegene Gut Rothensande zum Schauplatz der Dreharbeiten für die drei Immenhof-Filme „Die Mädels vom Immenhof“, „Hochzeit auf Immenhof“ und „Ferien auf Immenhof“. In Erinnerung an die Filmarbeiten wurde in Malente das Immenhof-Museum eröffnet. Hier findet man alles, was das Fanherz höher schlagen lässt. Neben Bildern, Filmplakaten und einem Modell vom Immenhof gibt es originale Requisiten und Kostüme zu entdecken. Ein Highlight der Ausstellung ist die originale Kutsche aus „Die Mädels vom Immenhof“. Gelegentlich finden im Museum Sonderveranstaltungen wie die Museumsnacht oder die Sonderausstellung zum 75. Geburtstag von Angelika Meissner statt.

Hinweis: Das Immenhof-Museum befindet sich nicht auf der Gutsanlage Rothensande sondern in der Innenstadt von Malente.

Filmplakate & Modell vom Immenhof
Modell vom Immenhof

Veranstaltungen

Immenhof-Museumsnacht | 25.08.2018 | 18.00 Uhr
Zur Immenhof-Museumsnacht lädt das Museum alle Fans der beliebten Filmreihe zum gemeinsamen Schwelgen in Erinnerungen. Zusätzlich findet bei der Museumsnacht immer eine spannende Lesung statt, bei der bekannte deutsche Schauspieler aus ihren Büchern lesen. 

Immenhofgala & Filmpreisverleihung | 06.10.2018 | 19.30 Uhr
Ein Abend der Extraklasse findet jährlich bei der Immenhofgala des Immenhof-Museums statt. Bekannte deutsche Schauspieler und Nachwuchs-Akteure geben sich in Malente ein Stelldichein, um die beliebten Klassiker der Filmgeschichte zu würdigen. Außerdem verleiht der Initiator des Immenhof-Museums, Mario Würz, in verschiedenen Kategorien Filmpreise an die besten Schauspieler des Jahres. 

Öffnungszeiten

April bis Oktober

Mi        14:00-17:00 Uhr
Fr-So   14:00-17:00 Uhr

Eintritt

2,00 Euro Erwachsene
1,00 Euro für Kinder unter 16 Jahren

Adresse

Immenhof-Museum
Kampstraße 1
23714 Bad Malente
www.immenhofmuseum.de