Sie sind hier:
Unterkunftssuche

Unterkunftssuche

Detailsuche

Angeln in & um Malente

Die Holsteinische Schweiz ist mit ihren über 200 Seen ein ideales Angelrevier für Hobby- und Profiangler.

Kristallklares Wasser, ein hoher Sauerstoffgehalt und stetige Kontrollen sorgen für einen besonderen Fischreichtum und ein großartiges Angel-Erlebnis. So tummeln sich in den Gewässern unter anderem Aale, Barsche, Brassen, Zander und noch einige andere Fischarten. Zu den interessantesten Seebewohnern zählen die Silber- und Edelmaränen, die sich in vielen deutschen Gewässern nur noch selten finden lassen, aber im Plöner See immer noch besonders zahlreich vorhanden sind. Sie wurden bereits im 17. Jahrhundert durch die Zisterzienser Mönche in der Holsteinischen Schweiz rund um Malente angesiedelt.

Angeln mit/ohne Fischereischein

Angler aus anderen Bundesländern, die bereits einen Fischereischein besitzen, zahlen die sogenannte Fischereiabgabe. Diese beträgt in Schleswig-Holstein 10 Euro und kann online oder bei den örtlichen Ordnungsbehörden, Hafenämtern und Außenstellen der Fischereiaufsicht erworben werden. Die Abgabemarke wird auf einen Ergänzungsschein geklebt, der beim Angeln zusammen mit dem Fischereischein des Heimatbundeslandes sowie ggf. dem Erlaubnisschein/Angelkarte des jeweiligen Gewässers mitgeführt werden muss. Die Fischereischeinpflicht besteht ab dem vollendeten 12. Lebensjahr.

Urlauber in Schleswig-Holstein, die keinen Fischereischein besitzen, können für einen Zeitraum von 28 Tagen den Urlauberfischereischein erwerben. Dieser kostet 10 Euro und ist online oder in den örtlichen Ordnungsbehörden, Hafenämtern und Außenstellen der Fischereiaufsicht erhältlich. Er kann im laufenden Kalenderjahr ein zweites Mal um 28 Tage verlängert werden. Auch beim Urlauberfischereischein muss eine zusätzliche Fischereiabgabe in Höhe von 10 Euro gezahlt werden.

Ausgabestellen für Angelkarten

Für einige Gewässer in der Holsteinischen Schweiz wird ein zusätzlicher Erlaubnisschein benötigt. Dieser kann an folgenden Ausgabestellen erworben werden.

Dieksee

Fischerei Schmidt
Am Dieksee 4
24306 Niederkleveez
Tel. 04523 3394

Preise für 2 Angeln
6,00 Euro pro Tag
25,00 Euro pro Woche

Kellersee

Fischerei Schwarten
Kellerseestraße 52
23714 Bad Malente
Tel. 04523 200411

Preise für 2 Angeln
10,00 Euro pro Tag
35,00 Euro pro Woche

Großer Trentsee

Herr Süfke
23714 Malente-Timmdorf
Tel. 04523 32-79


Preise für 2 Angeln

5,00 Euro pro Tag
25,00 Euro pro Woche


Großer & Kleiner Plöner See

Fischerei Reese
Eutinerstraße 8
24306 Plön
Tel. 04522 6236

Angelkarten für Dieksee, Kellersee, Schwentine, Neukirchener See und Nüchler See sind im Restaurant „Oller Kotten“, Bahnhofstr. 4, 23714 Malente, Tel. 04523 1401 erhältlich. Angelkarten für Langensee und Höftsee beim Landgasthof Kasch, Dorfstr. 60, 23714 Malente, Tel. 04523 3383.

Luftbild vom Kellersee

Weiterführende Informationen

» Angelseen & Besatz

Benötigte Dokumente

- Fischereischein oder Urlauberfischereischein
- Nachweis über Zahlung der Fischereiabgabe
- Angelkarte für das jeweilige Gewässer

Kosten

Urlauberfischereischein: 10,00 Euro
Fischereiabgabe: 10,00 Euro
Angelkarte: variiert je nach Gewässer

Urlauberfischereischein

Um den Angelurlaub optimal vorbereitet zu starten, kann der Urlauberfischereischein bereits vor der Abreise online beantragt werden. Auch die Fischereiabgabe kann auf diesem Wege vorab bezahlt werden. Vor Ort ist er im Ordnungsamt von Malente erhältlich.

Ordnungsamt Malente
Bahnhofstraße 31
23714 Bad Malente
Tel. 04523 99200

Hier online beantragen